Gute Vorsätze für das neue Jahr

Den Writers Store braucht man wohl niemandem extra vorzustellen, der sein Geld mit dem Schreiben verdient. Momentan kann man sich dort kostenlos ein PDF herunterladen, mit dem man die Motivations-Methode von Jerry Seinfeld nachvollziehen kann.

Die Idee ist wie folgt: Jeder Tag, an dem man neues Material produziert hat, wird mit einem roten X gekennzeichnet. Der “Kalender” hat keine Wochentage oder Monate, sondern nur 365 nummerierte Kästchen. Damit bekommt man nicht nur einen guten Überblick, wie oft man neues Material produziert hat, sondern auch wann man sich eine “Auszeit” genommen hat. Die genaue Methode ist im Beitrag Don’t Break the Chain beschrieben, den Kalender findet man unter dem Link Don’t Break the Chain Calendar. Ich werde das Ganze auf jeden Fall ausprobieren.

BTW: Ja, ich weiss, dass auf diesem Blog im letzten Jahr nicht so viel passiert ist, aber das lag daran, dass ich relativ viele Projekte hatte, die mit dem Schreiben an sich nicht viel zu tun hatten. Für dieses Jahr habe ich grosse Pläne was das Schreiben betrifft, doch dazu später mehr. ;-)

Speak Your Mind

*