nsfw.org, eine gute Idee und eine enttäuschende Website für manche

Wer in Google Trends nach dem Begriff nsfw sucht, wird feststellen, dass die meisten Abfragen aus Großbritannien und Irland stammen. Ein Schelm wer dabei etwas schlechtes denkt. 😉

Ein Blick auf die Website www.nsfw.org offenbart den Grund: Es geht hier um die “National Schools Film Week”. Dieses Jahr gab es 1750 freie Vorführungen für Schulklassen im Oktober und November. Die Schüler(innen) sollen sich bei diesen Aufführungen näher mit dem Medium Film und den behandelten Themen befassen. Eine sehr gute Idee.

Wer die Bemerkung mit dem “Schelm” nicht verstanden hat, das Kürzel nsfw bedeutet auch Not Safe For Work, gemeint sind Inhalte die man nicht auf dem Bildschirm haben sollte, wenn der Chef plötzlich hinter einem steht. Alle die bei der genannten Website enttäuscht weiterklicken, hatten also etwas anderes erwartet. 😉

Speak Your Mind

*